Leitung: Romana Müllner, Maga. Bettina Schuh-Tüchler • Kupkagasse 6/2, 1080 Wien 01/4023933 • Letzte Änderung: 10.07.2017

Logopädie

Logopädie umfasst die Beratung, Diagnostik und Therapie bei Störungen der
Sprache, des Sprechens, des Schluckens, der Stimme und des Hörens.
Schwerpunkte in der logopädischen Therapie mit Kindern sind die Sprachent-
wicklung und die Artikulation, die Spielentwicklung und Kommunikation, die Be-
wegung von Mund- und Gesichtsmuskulatur sowie das Schlucken und die
Nahrungsaufnahme.

Sprechen lernen ist eine der größten Leistungen, die ein Kind in seinen ersten
Lebensjahren vollbringt. Viele Kinder erwerben diese Fähigkeit nicht so selbst-
verständlich. Sie beginnen beispielsweise zu sprechen, sie sprechen schwer ver-
ständlich
oder können keine korrekten Sätze bilden. Andere Kinder haben
Schwierigkeiten, Aufforderungen zu verstehen, die richtigen Laute zu bilden
oder flüssig zu sprechen.
Häufig steht auch ein Ungleichgewicht der Muskulatur im Mund- und Ge-
sichtsbereich
mit Problemen der Sprache und des Sprechens in Verbindung.
Weitere Entwicklungsebenen wie z.B. die motorische Entwicklung, soziale
Kompetenz
oder die Spielentwicklung stehen in direktem Zusammenhang mit
der Sprachentwicklung. Daher werden diese Bereiche auf unterschiedlichen
Ebenen in die logopädische Therapie mit einbezogen.
Ebenso sind Elterngespräche  und -beratungen ein wesentlicher Bestandteil
in der logopädischen Therapie mit Kindern.

 

 

Pustefußball