Leitung: Romana Müllner, Maga. Bettina Schuh-Tüchler • Kupkagasse 6/2, 1080 Wien 01/4023933 • Letzte Änderung: 05.01.2013

Logopädie

Sprechenlernen ist eine der größten Leistungen, die ein Kind in seinen ersten Lebensjahren vollbringt. Viele Kinder erwerben diese Fähigkeit nicht  so selbstverständlich: sie beginnen nicht wie erwartet in der ersten Hälfte des zweiten Lebensjahres zu sprechen, oder sie sprechen schwer verständlich und können keine richtigen Sätze bilden. Andere Kinder wieder haben Schwierigkeiten, Aufforderungen zu verstehen oder stottern.

Andere Entwicklungsebenen, wie z.B. die motorische Entwicklung, soziale Kompetenz oder die Fähigkeit, spielerisch bei länger andauernden Handlungsabläufen dabeizubleiben, stehen in direktem Zusammenhang mit der Sprachentwicklung.  Diese Bereiche werden deshalb in die Therapie miteinbezogen.

Pustefußball