Leitung: Romana Müllner, Maga. Bettina Schuh-Tüchler • Kupkagasse 6/2, 1080 Wien 01/4023933 • Letzte Änderung: 24.02.2017

Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie ist eine wissenschaftlich fundierte Psychotherapie-Methode in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie sieht die Entstehung und Aufrechterhaltung von auffälligem Verhalten und Entwicklungsschwierigkeiten als ein Wechselspiel biologischer, sozialer und psychischer Faktoren. Das Ziel der Therapie liegt einerseits in der Reduktion von Symptomen und auffälligem Verhalten, andererseits gilt es die gesunde Entwicklung des Kindes und Jugendlichen zu fördern und bei der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben zu unterstützen. Die Methoden der Verhaltenstherapie sind vielfältig und werden je nach Symptomatik und individuellen Bedürfnissen ausgewählt. Dazu gehören bspw. Entspannungsverfahren, Angstbewältigungsmethoden, Methoden zur Selbstkontrolle, Arbeit mit Gedanken und Gefühlen, Förderung der sozialen Kompetenz sowie familienbezogene Beratung.